Wozu spenden?

Musik kann unsere Stimmungen verstärken, das Gemüt erheitern und bereitet viel Freude beim gemeinsamen Musizieren. Und Musiktherapie kann im Rahmen einer ganzheitlichen entwicklungsfördernden Therapie bei Kindern eingesetzt werden.
Musiktherapie wird fast immer gut angenommen, da Musik bei eigentlich jedem großen und kleinen Menschen auf „offene Ohren“ stößt. Und geht von den Ohren direkt in die Seele. Über diesen positiven Effekt können für die Entwicklung wichtige Effekte erreicht werden.

Die Leiterin des SPZ, Dr. Mona Dreesmann, sagt dazu:
„Bei Kindern, die nicht gut Kontakt zu anderen Menschen aufnehmen können, kann man versuchen, mit Musik einen Kontakt herzustellen.
Dann gibt es auch Kinder, die schwer bewegungsgestört sind und beispielsweise nur eine Hand bewegen können. Da ist es ein Erfolg, wenn das Kind etwas bewirken kann - dass es etwa auf eine Trommel schlägt und dabei ein Geräusch entsteht.
Das sind Dinge, die eine Eigenwahrnehmung erzeugen und womit das Kind sich ausdrücken kann. Mit der Musik können Phänomene oder Gefühle entstehen, die es nirgendwo sonst gibt. Das wäre für unsere Kinder im SPZ ein ganz tolles Angebot!“

Und so können Sie helfen


Jede, auch die kleinste Spende hilft.

Ihre Spende nimmt der Freundes- und Förderkreis Klinikum Ernst von Bergmann e.V. entgegen.
Verwendungszweck: Die Region hilft helfen
Mittelbrandenburgische Sparkasse MBS
IBAN: DE 9512 0700 2403 0926 6500

Durch die Anerkennung der Gemeinnützigkeit des Vereins sind Mitgliedsbeiträge und Spenden steuerlich abzugsfähig. Möchten Sie einen Spendenbeleg, geben Sie bei Ihrer Überweisung einfach Ihre Anschrift mit an, dann erhalten Sie die Spendenquittung automatisch, oder kontaktieren Sie uns.
Hinweis: die Spendenbescheinigung kann erst ausgestellt werden, wenn der Geldbetrag unserem Konto gutgeschrieben wird. Bitte berücksichtigen Sie dies vor allem bei Spenden am Jahresende.


Spende per Lastschriftmandat


Wenn Sie lieber mit einem SEPA-Lastschriftmandat spenden möchten, nutzen Sie bitte unser Spendenformular. Das Formular können Sie jederzeit hier herunterladen und ausdrucken. Das ausgefüllte und unterschriebene Exemplar schicken Sie uns bitte per Post an:

Freundes- und Förderkreis Klinikum Ernst von Bergmann e.V.
Große Weinmeisterstr. 2
14469 Potsdam